3. Preis: "Bildung mit Vertrauen"

Das Projekt setzt sich dafür ein, dass man durch Bildung die Integration, Toleranz und das soziale Engagement in den gesellschaftlichen Vordergrund rückt. Durch kostenlose Nachhilfe und vielfältige Angebote an ideellen Veranstaltungen möchten sie ein vertrautes Umfeld für Schülerinnen und Schüler aus Brennpunktschulen schaffen.

Im Jugendnetz

 

Statement eines Jury-Mitglieds

"Was ich so toll an diesem Projekt finde, ist, dass sich Schülerinnen und Schüler und Studentinnen und Studenten Hand in Hand für Integration und Toleranz einsetzen. Sie unterstützen nicht nur Schülerinnen und Schüler aus Brennpunktschulen in ihrem Schulleben, sondern zeigen ihnen, dass sie viel mehr schaffen können! Ein super Projekt mit einer Vorbildfunktion!"